Ausschüsse

Obfrau der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Kultur und Medien

Die Stärkung der Kultur und die Unterstützung der Kulturszene in unserem Land sind mir seit Beginn meines politischen Engagements ein zentrales Anliegen. Und das nicht nur, weil ich als Kulturwissenschaftlerin sowie ehrenamtliche Programmkoordinatorin des Kleinen Theaters in Wahlstedt selbst unmittelbar kulturell interessiert bin. Sondern auch, weil Kultur immer auch ein entscheidender Bestandteil der Teilhabe am öffentlichen Leben und somit zentral für ein demokratisches Miteinander ist. Gerade der ländliche Raum wird hier auf der Bundesebene nur stiefmütterlich bedacht. Kultur im ländlichen Raum zu fördern erachte ich als eine meiner Hauptaufgaben, damit unsere Heimat lebens- und liebenswert bleibt.

 

Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Bereits in der Zeit vor meiner Wahl zur Abgeordneten für Neumünster, Plön und Nord-Segeberg war ich davon überzeugt, dass wir Familien mit Kindern wieder in den Mittelpunkt unserer Familienpolitik stellen und dabei auch den Zusammenhalt von Jung und Alt stärken müssen. Diese Überzeugung auch umzusetzen ist meine Aufgabe im Familienausschuss, dessen Mitgliedschaft auf meiner „Wunschliste“ unmittelbar nach meiner Wahl ins Parlament stand.