Das ist die zentrale Frage in meiner Rede zum Koalitionsantrag „Kultur im Ländlichen Raum stärken -Teilhabe ermöglichen“. Ein lebendiges Kulturleben trägt dazu bei, dass Menschen gerne in ihrer Heimat bleiben und stärkt die regionale Identität.

Kultur darf nicht nur in Hamburg, München und Berlin stattfinden, sondern eben dort, wo mehr als die Hälfte unserer Bevölkerung lebt: abseits der großen Ballungsräume!
 
Unter www.bundestag.de kann sich jeder die Debatte dazu anschauen. Beginn ist heute etwa um 12:50 Uhr. Viel Spaß! 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben