Spatentisch beim Kombi-Verkehrsterminal in Neumünster

 Intermodal.sh hat heute zum Spatenstich eingeladen, mit dem die symbolische Erweiterung des Kombi-Verkehrsterminals im Güterbahnhof eingeleitet wurde.

10 Millionen Euro werden dabei von dem Neumünsteraner Unternehmen investiert, zu 80% geförderten vom Bund! Darüber freue ich mich sehr - genauso wie die ebenfalls Anwesenden MdB Gero Storjohann, MdB, OB Dr. Olaf Tauras, Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und MdL Wolf Rüdiger Fehrs.
 
Das Ziel des Ausbaus sind zusätzliche Verbindungem in Richtung Dänemark und das Rhein-Main-Gebiet, aber auch nach Osteuropa. Auch die Anbindung an die Häfen nach Kiel und Hamburg werden dadurch gestärkt.
 
Ein tolles Projekt für Neumünster!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben