Wohnraum nicht begrenzen - Baukindergeld wie im Koalitionsvertrag vereinbart umsetzen

 Der SPD-Finanzminister möchte die Auszahlung des neuen Baukindergeldes für Familien mit 2 Kindern auf maximal 120 Quadratmeter Wohnraum begrenzen

Diese Begrenzung widerspricht nicht nur dem Koalitionsvertrag; sie geht auch total an der Realität vorbei! Denn damit würden am Ende nur besserverdienende Akademikerfamilien profitieren, die sich eine Wohnung in einer Großstadt leisten können.
 
Die jüngste "Wohntraumstudie" macht aber deutlich: Familien möchten ein Eigenheim mit durchschnittlich 146 Quadratmetern. Zudem möchte die Hälfte der Großstädter raus aus der Stadt.
 
Die Lösung heißt also: Den Koalitionsvertrag einhalten und die Realität zur Kenntnis nehmen. Damit helfen wir Familien und stärken den ländlichen Raum!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben