Das war eines der Hauptgesprächsthemen beim gestrigen Empfang von German Naval Yards. Ich habe mich darüber auch mit dem Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, ausgetauscht.

Konkurrent von GNY/TKMS ist die holländische Werft Damen Shipyards. Nicht nur für den Norden wäre es wichtig, wenn der Auftrag bei uns bleibt, sondern auch für uns als Technologie-Nation: ansonsten geht Know-How verloren, welches wir in den nächsten zwei Jahrzehnten nicht wieder aufbauen können.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben