Power-to-X und Sektorenkopplung - neue Chancen für unseren Norden

Da unser Vorsitzender, Oliver Grundmann, an der UN-Weltklimakonferenz teilnimmt, durfte ich heute den Küstenkreis leiten. Zu Gast waren Vertreter von Ørstedt.

Klar ist: Wir wollen und müssen Erneuerbare Energien weiter ausbauen - nicht nur im Bereich Strom, sondern auch für die Bereiche Wärme oder Mobilität. Offshore-Windkraft bietet hier weiterhin große Potentiale - auch angesichts sinkender Akzeptanz für Windenergie an Land.
 
Heute morgen haben wir über Wege diskutiert, wie wir Offshore-Strom durch innovative Speichertechnologien und Möglichkeiten zur Sektorenkopplung noch attraktiver und auch günstiger machen können.
 
Insbesondere ein Wind-Wasserstoff-Markt scheint große Chancen für uns im Norden bieten zu können - gerade auch, um neue Industriezweige aufzubauen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben