Fast 8 Millionen für intermodal.sh aus Neumünster

Foto: BMVI
Foto: BMVI
Letzte Woche war schon Spatenstich für die Erweiterung des Kombi-Terminals; heute folgte dann dazu die offizielle Übergabe des Förderbescheides aus dem BMVI.

7,8 Millionen Euro stellt der Bund zur Verfügung. Insgesamt werden etwa 12 Millionen Euro in Neumünster investiert. 2021 soll das neue Terminal seinen Betrieb aufnehmen.
 
Die Logistik-Drehscheibe Neumünster gewinnt dadurch weiter an Bedeutung. Das ist eine gute Nachricht für die Region! 
 
(Foto: BMVI)

Inhaltsverzeichnis
Nach oben