Gründer und Kreative in Schleswig-Holstein stärken!

 In einer sehr launigen Rede beim Jahresempfang des Unternehmensverbandes Ostholstein/Plön beschrieb Wirtschaftsminister Bernd Buchholz dies als eine der wichtigsten Aufgaben der Landesregierung.

Das unterstütze ich gerne. Auf Bundesebene haben wir uns das Ziel gesetzt, mittelfristig 3,5% des Bruttoinlandsprodukts in Forschung und Entwicklung zu investieren. Das ist ein wichtiger Baustein, damit wir unseren Technologiestandort Deutschland erhalten können!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben