Prävention stärken - Sozialmedizin fördern

 Eine ganzheitliche Betreuung und bessere Vernetzung zwischen Gesundheitswesen und sozialen Angeboten

Über diese neue und sinnvolle Idee des Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster habe ich mich heute vor Ort informiert.
 
Prävention durch sozialmedizinische Angebote lohnt sich volkswirtschaftlich; denn der Bedarf ist vorhanden - nur die Strukturen noch nicht. Hier möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, dass wir in Neumünster dieses Pilotprojekt auf den Weg bringen können!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben